Tracht neu gedacht

Wenn der Berg ruft, dann muss man bekanntlich folgen | Uns rief er zum Fototermin, um einen erfrischend anderen Trachtenkatalog entstehen zu lassen.

In weiten Teilen Süddeutschlands und Österreichs gehören Dirndl, Lederhose & Co. ganz selbstverständlich zum Straßenbild dazu | Sie sind ein Ausdruck der Traditionen, der Herkunft und der regionalen Identität, auf die man sich wieder gerne zurückbesinnt | Das Tragen von Trachten ist heute salonfähiger und aktueller denn je | Grund genug, dem kommunikativen Auftritt von Trachtenmode ebenfalls eine Aktualisierung zu spendieren | Als unser österreichischer Kunde Lagerhaus mit diesem Auftrag auf uns zukam, nahmen wir als norddeutsche Fischköppe diese Herausforderung nicht ohne Respekt und Demut an.

Die Lernkurve war ein gutes Training, um uns an den Aufstieg zu wagen – immer das Ziel vor Augen: ein zeitgemäßes und lebendiges Bild der Trachtenmode einzufangen, das dem Lebensgefühl der Leser gerecht wird | Im aktuellen Lagerhaus Trachten-Katalog ist nun das Ergebnis zu bewundern | Die vielen positiven Rückmeldungen, die wir bereits bekommen haben, freuen uns sehr und ermutigen uns, mit dem nächsten Katalog diesen Weg weiterzugehen.